Newsletter FAQ Über chroniknet Neu registrieren
ANMELDEN
Suche
 

Wohnen und Design 2006:

Baden und Wohnen


Der Italiener Massimo Farinatti hat eine Wanne aus einem transparent farbigen High-Tech-Werkstoff entworfen.

Nach einer Forsa-Umfrage entspannen 6% der Bundesbürger zu Hause am liebsten im Bad, nur 3% im Bett. Die Möbelindustrie hat dem Rechnung getragen und stellt alles bereit, um eine nüchterne Nasszelle zu einer Wellness-Oase umzugestalten, die im Zweifelsfall den Besuch des Thermalbades überflüssig macht. Neben Fliesen und Kacheln, Glas und Edelstahl gehören Tapeten, Holz und sogar Leder mittlerweile selbstverständlich ins Bad, bevorzugt in sog. Quadro-Formen, in denen mittlerweile auch große Kopfbrausen gestaltet sind. Der Clou jedes Bades aber ist die frei stehende Wanne.

Eine solche Wanne hält nach dem Willen der Designer sogar Einzug in den Wohnbereich. Der Italiener Massimo Farinatti hat eigens für solche Zwecke eine Wanne aus einem transparent farbigen High-Tech-Werkstoff entworfen. Sie ruht in einem eleganten Edelstahlgestell und verbirgt die gesamte Technik unter ihrem Boden, so dass sie, ohne auf Wasserhähne an der Wand angewiesen zu sein, mitten im Raum platziert werden kann.

Neben diesem Extrem schlagen Designer im Interesse einer Entgrenzung des Intimbereichs vor, das Bad nicht durch die üblichen Wände, sondern durch mehr oder weniger transparentes, gern auch farbiges Glas vom Wohnbereich abzutrennen. Wer sich für eine solche Lösung entscheidet, muss allerdings damit rechnen, dass sich nicht alle Übernachtungsgäste bei ihm wohlfühlen.

Fotos des Jahres

Alle Fotos unserer Mitglieder zu diesem Jahr anzeigen

Reidel Venus KPM
Reidel Merkur KPM
Produkte Warenboerse Koeln 1962
Reidel Lebenslauf 1955
Heinrich REIDEL 1933.
GESCHAEFT 1913 Koeln Fettwaren Butter Eier Kaese
Anzeige Rudolf Reidel 1963
anzeige Heinrich Reidel
Geschaeftsadressen Rudolf Reidel

Das Jahr 2006

Deutschland präsentiert sich als guter Gastgeber der Fußball-WM

Lage im Nahen Osten erneut höchst angespannt

Krieg im Libanon – Bundeswehreinsatz in vielen Krisengebieten

Katastrophale Lage im Irak: Zivilisten leiden unter Gewalt von allen Seiten

Schwierige Verständigung zwischen Christen und Muslimen

Bei sinkenden Arbeitslosenzahlen werden weitere Reformen verabschiedet

Erfolgreiche deutsche Wintersportler, Skandaltour und Schumacher-Rücktritt

Arbeitswelt 2006:

Im Jahr 1 von Hartz IV: Arbeitsmarkt belebt sich

Einsparungen bei Hartz IV

Kontrollen und Abschreckung

Initiative 50Plus

Bürojobs auf der Kippe

ALG I nach Einzahldauer?

DGB muss Kämpfen

Architektur 2006:

Solitäre und Ensembles

Zwischen Soziwo und Townhouse

Stummelfinger und Luxusdampfer

Beifall in Salzburg und Potsdam

Museum und Landschaft

Auto 2006:

Feinabstimmung auf Autofahrerwünsche

Schwierige Marktbedingungen

SUV mit und ohne Allradantrieb

Das Stufenheck hat ausgedient

Super-Luxus-Sportwagen

Rußfilter sollen belohnt werden

Schule 2006:

Mehr Lehrer, mehr Unterricht, mehr Leistung?

Nicht nur Lehrer unterrichten

Deutsch auf dem Schulhof

Dauerthema Islamunterricht

Zentrale Projekte …

... und föderale Anliegen

Essen und Trinken 2006:

Biobranche stolz auf 15% Zuwachs

Discounter werden zu Bioläden

Was tun gegen »Gammelfleisch«?

Genreis überspringt Grenzen

Weinbau in Zeiten der Globalisierung

Mode 2006:

Unschuld und Verdammnis

Verspielt, brav oder morbide

Frauliches, allzu Frauliches

Umkehrung aller Werte

Extreme bei Schuhen und Taschen

Männer lieben es bunt

Verkehr 2006:

Pkw bleiben in der Garage

Gemeinsamer Raum in Bohmte

Individueller öffentlicher Verkehr

Per Elektroroller durch die Stadt

Sanierungsstau beim Schienennetz

EU Stärkt Passagierrechte

Billig nach Südostasien

Urlaub 2006:

Urlaub wird wieder länger

Neue Sehnsucht nach Italien?

Jedem sein Individuelles Angebot

Einst Schlachtfeld, nun Urlaubsland

Nimm uns mit; Kapitän …

Wohnen und Design 2006:

Zwischen uralt und ganz neu

Versteinertes und anderes Holz

Baden und Wohnen

Purismus - Ja oder Nein

Lichtobjekte aus OLEDs und LEDs

Deutsch-chinesische Mobilitätsideen

Fernsehen 2006:

TV-Empfang auf neuen Wegen

Versuche mit dem Handy

Neuordnung beim Pay-TV

Zuspruch für Großproduktionen

Unterhaltung mit Anspruch

Deutsche Vergangenheit

Moderatoren-Wechsel

Alltagshilfe via Fernsehen

Herzschmerz in Serie

»Promis« auf glattem Parkett